Home Festgeld Vergleich

Festgeld Vergleich

Hier finden Sie den einfachen und kostenlosen Festgeldkonto Vergleich. Mit diesem online Vergleich finden Sie immer das aktuell beste Festgeldkonto, sortiert nach den höchsten Festgeldzinsen.

Was ist ein Festgeldkonto und Festgeldanlagen Vergleich

Ein Festgeldkonto ist ein Bankkonto auf Ihren eigenen Namen, auf dem Sie kleinere und mittlere Summen für einen vorab festgelegten Zeitraum anlegen. Im Gegensatz zu Zertifikaten oder Unternehmensschuldverschreibungen unterliegt ein deutsches Festgeldkonto sowohl dem Einlangensicherungsfonds der deutschen Banken, als auch der EU-Garantie sowie seit 2008 einer zusätzlichen Sicherheitserklärung der Bundesregierung. Diese ist als „Merkel-Garantie“ bekanntgeworden und bedeutet eine zusätzliche Absicherung von Spareinlagen auf eigenen Konten.

Der zeitlich exakt bestimmte Parkplatz für Ihr Geld

Die meisten Menschen haben eine bargeldähnliche Reserve für einen plötzlichen Bargeldbedarf. Diesen haben sie bisher meist auf relativ niedrig verzinslichen Sparbüchern angelegt und dabei schon alleine aufgrund des geringen Zinssatzes zwischen 0,25 und 0,5 % nur geringe Zinsen berechnen und erhalten können. Mit einem Festgeld ist dies aber anders. Wenn Sie einen Teil Ihres Notgroschens tagesflexibel in einem Tagesgeld oder auf dem Sparbuch anlegen, dann können Sie den größeren Teil für einen kurzen Zeitraum fest anlegen. Beliebt sind beispielsweise Festgelder auf 1 bis 3 Monate, die satte Zinsen bringen und im Fall des Falles (beispielsweise für den Kauf eines neuen Autos) doch in relativ kurzer Zeit zur Verfügung stehen. Wer Gelder länger nicht braucht kann diese auch für längere Zeiten fest anlegen. Dadurch steigen dann die Festgeldzinsen nochmal deutlich.

Vorteile dieser fest vereinbarten Geldanlage

Die großen Vorteile beim Festgeldkonto sind: Bereits bei Vertragsabschluss stehen alle Vertragsbestandteile ohne Wenn und aber fest: Der Einzahlungstermin ist ebenso festgelegt wie der Tag der Rückzahlung und die Verzinsung. Zinsen berechnen ist bereits vor Vertragsabschluss möglich. Zudem kostet das Festgeldkonto keinerlei Gebühren, was diese Kontoart noch weiter nach vorne bringt.

Das Festgeld verbindet also alle Vorteile, die ein Kurz- bzw. Mittelfristparkplatz für Ihr Geld haben sollte: Ein- und Auszahltermine fix, Zinsen berechnen ist ganz einfach, keinerlei Kosten! Nur einen kleinen Nachteil haben wir gefunden: Es gibt keinen einheitlichen, gesetzlich vorgeschriebenen Eckzinssatz. Deshalb muss man insbesondere bei größeren Beträgen vergleichen, um den besten Zinssatz zu bekommen! In Zeiten der mobilen und Internet-Kommunikation ist dies aber ganz einfach: Der Festgeldkonto-Vergleich auf unserer Seite zeigt die besten Festgeld-Angebote. So macht das online Zinsen berechnen und Geld Anlegen auf einem kostenlosen Festgeldkonto richtig Spaß.