Startseite Tagesgeld Vergleich

Tagesgeld Vergleich

Hier finden Sie einen kostenlosen Tagesgeldkonto Vergleich. Mit Hilfe des Vergleiches finden Sie immer das beste Tagesgeldkonto. Der online Tagesgeld Vergleich ist absolut kostenlos und unverbindlich.

Der kostenlose Tagesgeldkonto Vergleich

Nach dem Sie in unserem Tagesgeld Vergleich den gewünschten Anlagebetrag, sowie die gewünschte Anlagedauer angegeben haben bekommen Sie die 10 besten Tagesgeldkonten, sortiert nach der Höhe der Zinsen, angezeigt. Dazu bekommen Sie noch Informationen darüber ob ein Angebot gegebenenfalls nur für Neukunden gilt. Außerdem sehen Sie auf einen Blick wie hoch der Zinsertrag am Ende des Jahres wäre, wenn Sie tatsächlich den am Anfang angegebenen Betrag anlegen würden. Desweiteren erhalten Sie dann noch Informationen dazu wie Ihr Geld abgesichert ist. Zuletzt finden Sie dann noch ein Link, der Sie direkt zur jeweiligen Tagesgeld Bank führt. Dort finden Sie oft noch weitere Informationen zum Anbieter. Außerdem haben Sie dort natürlich auch die Möglichkeit direkt bei dem gewünschten Tagesgeld Anbieter online ein Tagesgeldkonto zu eröffnen. Die Eröffnungs-Unterlagen dazu können Sie bei vielen Banken direkt online ausdrucken oder ganz einfach und sehr bequem per Post anfordern.

Was genau ist ein Tagesgeldkonto

Ein Tagesgeldkonto eignet sich für eine kurzfristige Geldanlage. Im Gegensatz zu anderen Anlageformen, wie beispielsweise Festgeld, kann der Anleger jederzeit über sein Kapital verfügen. Die Tagesgeldzinsen orientieren sich an dem aktuell geltenden Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB).

Die Vorteile eines Tagesgeldkontos

Zum einen bietet ein Tagesgeldkonto eine deutlich höhere Rendite, als es bei anderen Sparformen der Fall ist. Zum anderen kann der Anleger jederzeit auf sein Vermögen zugreifen, ohne dass es einer Kündigung des Kontos bedarf. Die Auszahlung erfolgt auf ein Referenzkonto des Anlegers. Hier empfiehlt es sich, aus zeitlichen und technischen Gründen, ein Referenzkonto bei der gleichen Bank zu führen. Zudem kann hier der Sparer vom Zinsenzins profitieren, sofern die Zinsen nicht zum festgelegten Punkt ausgezahlt werden. Da sich die Zinsen nach dem jeweiligen Leitzins richten, können diese von der Bank jederzeit angepasst werden. Einige Tagesgeldanbieter setzen für einen bestimmten Zinssatz auch eine bestimmte Mindesteinlage voraus. Falls das der Fall ist, berücksichtigt unser Vergleich das jedoch.

Die Konditionen eines Tagesgeldkontos vergleichen

Die Kontoführung ist bei den meisten Tagesgeldanbietern kostenlos. Einige Banken bestehen jedoch auf die Führung des Referenzkontos. Dieses wiederum ist mit Kontoführungsgebühren behaftet. Viele Banken bieten für Neukunden auf ein Tagesgeldkonto Zinsangebote, die nur über einen befristeten Zeitraum garantiert werden. Danach können die Tagesgeldzinsen dann wieder deutlich niedriger sein.

Die Sicherheit bei einer Tagesgeldanlage

Die Sicherheit eines solchen Kontos richtet sich nach der Zugehörigkeit der Bank in einem Sicherungssystem für Banken. Aktuell sind in Deutschland Schadenersatzansprüche bis zu einem Betrag von 50.000 Euro gesichert. Diese Sicherung nennt sich bei den deutschen Banken: Einlagensicherung des Bundesverbands deutscher Banken. Aber auch Anlagen auf ausländischen Banken sind gesichert.