Startseite Ratgeber Sparbuch Vergleich

Sparbuch Vergleich

Das gute, alte Sparbuch ist trotz der eher geringen Rendite als Anlageform immer noch sehr beliebt. Die Ursachen sind vielfältig. Vor allem aber ist es vorteilhaft, wenn der Bankkunde tagtäglich über sein angespartes Geld in der jeweiligen Filiale verfügen kann. In Folge der Wirtschafts- und Finanzkrise erreichte das Sparbuch ein neuer Boom. Das liegt vor allem an der Sicherheit der Einlage.

Das Sparbuch in seiner alten Form ändert jedoch langsam sein Gesicht. War es bisher so, dass man das Sparbuch in einer Filiale anlegte und auch nur dort Geld einzahlen oder sich auszahlen lassen konnte, sind viele Sparkonten nun auch Online bedienbar. Das vereinfacht natürlich für den Bankkunden vieles, da er noch flexibler mit seinem Sparkonto umgehen kann.

Das Sparbuch hat gegenüber dem Tagesgeldkonto einen gravierenden Nachteil. Die Zinsbindung gilt in der Regel nur für einen Tag. Diese Zinsbindung beträgt bei Tagesgeld oft Monate.

Die Zinsen beim Sparbuch variieren je nach Anbieter sehr stark. Den Spitzenzinssätzen von derzeit über 2 Prozent stehen oft Anbieter von unter einem Prozent gegenüber. Der Sparbuch Vergleich lohnt deshalb auf jeden Fall, möchte der Anleger ein Sparbuch als Geldanlageform nutzen. Dazu bieten sich zahlreiche Möglichkeiten. Zum einen kann der Anleger mehrere Banken an seinem Wohnort aufsuchen und sich die jeweiligen Angebote für das Sparbuch geben lassen. Ist man jedoch darauf aus, wirklich ein Maximum an Rendite bei einem Sparbuch zu erzielen, sollte man ein Vergleichs-Portal im Internet zur Recherche der besten Sparbuch Anbieter nutzen.

Der Sparbuch Vergleich im Internet funktioniert dabei sehr einfach. Der Anleger muß nur in einer Suchmaschine nach dem Begriff Sparbuch Vergleich suchen. Die Suchmaschine gibt zahlreiche Suchtreffer aus. Mit einem Mausklick auf eines der ausgewiesenen Sparbuch Vergleich Portale wird man auf die entsprechende Seite weitergeleitet.
Hier werden nun zahlreiche Banken und deren Sparbuch Angebote unter die Lupe genommen. Verglichen werden vor allem die Zinssätze. Da Einlagensicherung für den Anleger und die Zinsbindung bei allen Anbietern identisch ist, kann der Vergleich hier auch nur über die Zinsen erfolgen. Manches Kreditinstitut hat seinem Sparbuch auch noch einige Besonderheiten hinzugefügt. So kann der Zinssatz je nach Höhe der Einlage variieren.

Hat der Anleger durch den Sparbuch Vergleich den richtigen Anbieter gefunden, kann er per Mausklick direkt auf dessen Homepage gelangen und hier das Sparbuch beantragen.

Ein Sparbuch Vergleich lohnt in jedem Fall, da die Zinssätze der einzelnen Anbieter sehr weit auseinander liegen. Da beim Sparbuch nur die Rendite interessant ist, wird man in einem Sparbuch Vergleich Portal am schnellsten fündig.

Leave a Reply